Hochzeit
Eine Hochzeit im Lavanttal, wie's früher war

 

Suche mit Google:

 

Suche auf www.4mi.at:

 

K

Hochzeitsbrauchtum


 

 

Hochzeitstag

Mit Böllerschüssen und Musik wird die Braut meist aufgeweckt.

Sehr früh am Morgen, nicht selten bereits um 4 Uhr, kommen die Nachbarn und Freunde um die Braut zu wecken. Dies geschieht mit Böllerschüssen und Musik.

Vor der eigentlichen Zeremonie wird die Braut vom Brautführer abgeholt. Der Bräutigam wird von seinem Beistand (Trauzeugen) abgeholt.

Meist wird unmittelbar nach der standesamtlichen Trauung die Hochzeit in der Kirche abgehalten. Dazu versammeln sich die Hochzeitsgäste vor der Kirche. Die beiden Beistände gehen mit einer Flasche Wein und einem Reindling in den Pfarrhof und bitten den Pfarrer um die Durchführung der Hochzeitszeremonie. Die Trauzeugen und der Pfarrer kommen gemeinsam zur Kirche.

Währenddessen ist es die Aufgabe des Brautführers, den Einzug in die Kirche zu organisieren. Die Aufstellung sieht so aus:

  1. Musikanten oder Kirchenchor
  2. Kinder und Jugendliche
  3. „Kranzelvolk“
  4. Bräutigam mit Pfarrer
  5. Braut mit Brautführer
  6. Beistände (Trauzeugen)
  7. Eltern des Brautpaares
  8. Taufpaten und Firmpaten der Brautleute
  9. Alle restlichen Hochzeitsgäste

Der Einzug in die Kirche wird am Kirchentor unterbrochen, damit der Pfarrer die Ringe entgegennehmen kann. Neuerdings werden die Ringe auch gerne von einem Mädchen auf einem Polster in die Kirche getragen, wobei der Priester diese dann erst am Altar entgegennimmt.

Nach der Messe, aber noch in der Kirche, wird oft ein Gedicht von Kindern vorgetragen. Üblich ist auch das „Gedicht einer Mutter“ welches dann von der Brautmutter vorgelesen wird.

Jetzt wird der Priester den mitgebrachten Wein segnen, welcher dann mit dem Brautpaar getrunken wird. Man stoßt die Gläser zusammen und wünscht dem neu vermählten Paar Glück und Segen. Bei dieser Gelegenheit übergibt man der Braut das so genannte „Glücksgeld“ welches sie dann dezent in ihrer Tasche verschwinden lässt. Nicht selten finden sich bei dem Glücksgeld besondere Münzen, die dann gesammelt werden.


Zurück


Siehe auch:

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

Liebes Brautpaar Liebes Brautpaar
Ihr wollt euch immer lieben, ein ganzes Leben lang...

»

Liebes Brautpaar Liebes Brautpaar
Ihr wollt euch immer lieben, ein ganzes Leben lang...

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

Liabes Brautpåår Liabes Brautpåår
Heit is da Bund für eia Lebm a vor Gott besieglt wordn...

»

Liabes Brautpåår Liabes Brautpåår
Heit is da Bund für eia Lebm a vor Gott besieglt wordn...

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

Bekleidung Bekleidung
Nach altem Brauch, sollte die Braut etwas Neues, etwas Altes, etwas Geliehenes und etwas Blaues an ihrem schönsten Tag des Lebens tragen.

»

Bekleidung Bekleidung
Nach altem Brauch, sollte die Braut etwas Neues, etwas Altes, etwas Geliehenes und etwas Blaues an ihrem schönsten Tag des Lebens tragen.

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

HAUSSEGEN HAUSSEGEN
Herr, beschütze dieses Heim und alle Menschen, die hier leben...

»

HAUSSEGEN HAUSSEGEN
Herr, beschütze dieses Heim und alle Menschen, die hier leben...

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

Festessen und Feier Festessen und Feier
Vor ein paar Jahren, war es noch üblich, dass ein Hochzeitsmahl nur dann komplett war wenn es dreimal zu Essen gab.

»

Festessen und Feier Festessen und Feier
Vor ein paar Jahren, war es noch üblich, dass ein Hochzeitsmahl nur dann komplett war wenn es dreimal zu Essen gab.


Mehr Info zum Brauchtum:

Die wichtigsten Bräuche rund um Weihnachten >>>

Die wichtigsten Bräuche rund um Ostern >>>

Brauchtum - rund ums Jahr >>>

Buchtipps zum Thema Brauchtum

 

 

Siehe auch:

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

Liebes Brautpaar Liebes Brautpaar
Ihr wollt euch immer lieben, ein ganzes Leben lang...

»

Liebes Brautpaar Liebes Brautpaar
Ihr wollt euch immer lieben, ein ganzes Leben lang...

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

Liabes Brautpåår Liabes Brautpåår
Heit is da Bund für eia Lebm a vor Gott besieglt wordn...

»

Liabes Brautpåår Liabes Brautpåår
Heit is da Bund für eia Lebm a vor Gott besieglt wordn...

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

Bekleidung Bekleidung
Nach altem Brauch, sollte die Braut etwas Neues, etwas Altes, etwas Geliehenes und etwas Blaues an ihrem schönsten Tag des Lebens tragen.

»

Bekleidung Bekleidung
Nach altem Brauch, sollte die Braut etwas Neues, etwas Altes, etwas Geliehenes und etwas Blaues an ihrem schönsten Tag des Lebens tragen.

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

HAUSSEGEN HAUSSEGEN
Herr, beschütze dieses Heim und alle Menschen, die hier leben...

»

HAUSSEGEN HAUSSEGEN
Herr, beschütze dieses Heim und alle Menschen, die hier leben...

Siehe auch:

»

Neuere Themen:

»

Ältere Themen:

»

Festessen und Feier Festessen und Feier
Vor ein paar Jahren, war es noch üblich, dass ein Hochzeitsmahl nur dann komplett war wenn es dreimal zu Essen gab.

»

Festessen und Feier Festessen und Feier
Vor ein paar Jahren, war es noch üblich, dass ein Hochzeitsmahl nur dann komplett war wenn es dreimal zu Essen gab.

Inhaltsverzeichnis:

  • Bekleidung
    Nach altem Brauch, sollte die Braut etwas Neues, etwas Altes, etwas Geliehenes und etwas Blaues an ihrem schönsten Tag des Lebens tragen.
  • Hochzeitstag
    Mit Böllerschüssen und Musik wird die Braut meist aufgeweckt.
  • Festessen und Feier
    Vor ein paar Jahren, war es noch üblich, dass ein Hochzeitsmahl nur dann komplett war wenn es dreimal zu Essen gab.