Gedichte
Gedichte aus Kärnten, im Dialekt, Mundart und einfach Deutsch. Passend für viele Gelegenheiten.

 

Suche mit Google:

 

Suche auf www.4mi.at:

 

K

 

Die schönsten, witzigsten und besten Gedichte im Lavanttaler und Kärntner Dialekt.

 

 

Gedichte von Edith Kienzl:

Da wife Theißnegger

Edith Kienzl A Stådtiga låsst sich's net nehm, is nåch Theißnegg he Urlaub kemm. Spaziert durch's...

Weiterlesen..

Die Vaehrer va mei Mizzi-Tant

(Edith Kienzl) I hån sie gern – mei Mizzi-Tant, nur gach amål håt sie an Grant, wals noch nia...

Weiterlesen..

Låvnttålarisch is schwar

(Edith Kienzl) A Lehrin (zuagroast) - håts recht schwer, kimb sie ins Låvnttål daher, wenn's in a Bergschul...

Weiterlesen..

Suachst wås zan Verschenkn?

(Edith Kienzl) Suachst wås Liabes zan Vaschenkn? Brauchst s'Hirnkastl net varenkn!

Weiterlesen..

Hausmånn

(Edith Kienzl) Ach wia hånn i's schean und fein, endlich kånn i Hausmånn sein! Sind meine Leutlan aus...

Weiterlesen..

Wås jeda woaß

(Edith Kienzl) Van Rachn wird die Lungan hin, z'vül Schnåps is neamma "Medizin", van Übafråß wirst kuglrund, z'vül...

Weiterlesen..

Schware Muattaspråch

(Edith Kienzl) Wånnst glabst, die Muattaspråch is leicht, Bua - dås kånn di schiach betaggl, auf...

Weiterlesen..

 

Gedichte von Anna Maria Kaiser:

Danke Mutter

(Anna-Maria Kaiser) Danke, Mutter, für deine Liebe, deine Sorge, dein Verständnis, dein Verzeihn.

Weiterlesen..

Liebe Mutter

(Anna-Maria Kaiser) Ich hab dir nichts zu geben, ich bin ja noch so klein, ich kann dir nur versprechen, ein braves Kind...

Weiterlesen..

Liebe Mama

(Anna-Maria Kaiser) Heut will ich dir danke sagen, du warst immer für mich da,  meine Dankbarkeit ist ehrlich,  und...

Weiterlesen..

Liebes Brautpaar

(Anna-Maria Kaiser) Ihr wollt euch immer lieben, ein ganzes Leben lang, der Schwur kam aus dem Herzen. den ihr heut habt...

Weiterlesen..

Liabes Brautpåår

(Anna-Maria Kaiser) Heit is da Bund für eia Lebm  a vor Gott besieglt wordn, ihr wollts eich stets die Treue...

Weiterlesen..

Ã…LLS GUATE ZAN GEBURTSTÃ…G

(Anna-Maria Kaiser) „Ålls Guate zan Geburtståg“,  sagt sich so leicht dahin,  doch in...

Weiterlesen..

ZUM GEBURTSTAG

(Anna-Maria Kaiser) Fünfzig Jahre bist Du jung, ein halbes Leben ist Erinnerung, denk nur an die schönen Stunden, die...

Weiterlesen..

 

 

Gedichte von Thomas Tatschl:

Mei Hoamat im Lovanttol

(Thomas Tatschl) Im Lovanttol drinan, hübsch drobn auf der Höh, do liegt a liabs Örtle, schaut obi ins Tol...

Weiterlesen..

Die Vev!

(Thomas Tatschl) I wor a Bua, von kam fünf Johren, wia i im Wold drin bei mein Onkel wor. Wir worn dahoam a etla...

Weiterlesen..

Die Bauernwelt

(Thomas Tatschl) Viel Stadtla glabn, auf einem Hof leben beklopfte neben die Schof. Keiblan und Faklan mitgezählt, des...

Weiterlesen..

Mei Computer Alexi!!!

(Thomas Tatschl) Do kimb kürzlich oh wie schön unser Bua der groaße, mit an Computer zwegen. Do Vota,...

Weiterlesen..

 

Gedichte von Astrid Lippauer:

Wieso i schreiben tua

(Astrid Lippauer) Mi frogn die Leit oft, wieso i tua schreiben, i sogs enk glei, i liaßats oft gern bleibn, is gor...

Weiterlesen..

Mei Rezept

(Astrid Lippauer) So schnöll geht so a Johr dahin, vül Glück und a vül Load steckt drin, ob Kronkheit,...

Weiterlesen..

Dos Glück is a Vogerl

(Astrid Lippauer) Dos Glück is a Vogerl, fliagt amol her und amol hin, hot jo Plotz im klanstn Kammalan drin, moch...

Weiterlesen..

Der rechte Lohn

(Astrid Lippauer) Monch oana prohlt, schau, wia reich i bin, olls wos i onpock, dos wird a Gewinn, schean bin i, gsund...

Weiterlesen..

 

Gedichte von verschiedenen Autoren:

Unser Landle

(Primus Lessiak) D'r Herrgott håt glåcht, wie er's Landle hat gmåcht, håt si selber recht gwundert über...

Weiterlesen..

DÃ¥s Lebn is wia a Bamle

(Christine Rainer) Wånn i geh allan in Gårtn, då werd mas klår, dås Lebn is wia a Bamle, a...

Weiterlesen..

Miaß ma ålle amål Åbschied nehman

(Christine Rainer) Miaß ma ålle amål Åbschied nehman, wånn unsa letztes Stündle werd...

Weiterlesen..

Es Bichlgeischandale

(Otto Bünker) Es Bichlgeischandale, bugglet und klan, tuat obn in da Öggartn Küehfuatta mahn. Auf amål...

Weiterlesen..

Die Antågsfliagn Sumsale

(Wilhelm Rudnigger) Die Antogsfliagn Summsale- es war a stromma Bua-  is heint aus ihrn Ei ausgschlupft  um...

Weiterlesen..

DÃ¥s Stinktier

(Wilhelm Rudnigger) A Stinktier hot sein eiganan Gstonk nit mehr vatrogn - Gott sein Donk!

Weiterlesen..

A Mendsch ohne LÃ¥chn

(Wilhelm Rudnigger) A Mendsch ohne Låchn is a Sunn ohne Liacht Konn ka Pflanzle aufwåxn , weil a jedes sich...

Weiterlesen..

 

Geschichten und Erzählungen:

Herakes Macht - F. Wandemberg

Ein junger Schriftsteller aus dem Lavanttal, F. Wandemberg, hat sein erstes Buch geschrieben. Der Titel des Buches lautet:...

Weiterlesen..

Erzählung

Rund um 1480 fielen die Türken in Kärnten ein. Sie brannten Siedlungen und Dörfer im Lavanttal nieder. Nach...

Weiterlesen..

Der tanzende Höllenfürst

Es war in den Jahren, in der Zeit nach dem großen Kriege, alles befand sich noch in einer mehr armseligen Nachkriegssituation....

Weiterlesen..

Lavanttal

Blick von der Saualm über die Forstalm bis nach Wolfsberg, wobei im Hintergrund die Koralpe zu sehen ist.

Weiterlesen..

Die Türken in Lading

Die List mit der Wachskerze Um 1480 fielen die Türken in Kärnten ein. Sie brannten die Siedlungen im Oberen Lavanttal...

Weiterlesen..

 

Quellenhinweise:

Herakes Macht - aus der Saga Viejendalis

Die erste Folge eines Romans von F. Wandemberg.Als E-Book hier zu bekommen: Herakes Macht: aus der Saga "Viejendalis"Mehr...

Weiterlesen..

Gedicht und Spruch

Eine gut sortierte Sammlung von Gedichten zu verschiedensten Anlässen findest du aufwww.gedicht-und-spruch.de

Weiterlesen..

Christine Rainer

Die Gedichte von Christine Reiner findest du hier:...meine_gedichte

Weiterlesen..

Gedicht'lan und Gschicht'lan

 aus dem Leben gegriffenvon Thomas Tatschl

Weiterlesen..

Das neue Lesebuch

Ein Schulbuch aus dem Jahre 1963 Wien Leykam, Pädagogischer Verlag, Graz-Wien, 3. Auflage 1965

Weiterlesen..

Wia's Lebn so schreibt

Mundartgedichtevon Astrid Lippauer 

Weiterlesen..

Sagenhaftes Lavanttal

Sagen, Bräuche, Wanderungenvon Dagmar WabnigWebsite: www.wabnig.net

Weiterlesen..

A gölbe Suppn

Gedichte in Kärntner Mundart von Otto Bünker Klagenfurt 1962 Verlag Ferd. Kleinmayr, Klagenfurt

Weiterlesen..

LÃ¥ch a biss'l

Ein heiterer Gedichtband im Dialektvon Edith Kienzl

Weiterlesen..

Ratschweiba dazöln

von Anna-Maria Kaiser

Weiterlesen..

Brauchtum
rund ums Jahr:

Medardus

Der 8. Juni, der Medardustag, ist unseren bäuerlichen Vorfahren ein wichtiger Lostag gewesen. Heute gibt es den Medardus...

Weiterlesen..

Fronleichnam

Der römisch-katholische Feiertag Fronleichnam, das „Hochfest des Leibes und Blutes Christi“ wird am zweiten...

Weiterlesen..

Kufenstechen

In Feistritz an der Gail findet am Pfingstmontag im Rahmen des Kirtags das Kufenstechen statt. Nach dem Besuch der hl....

Weiterlesen..

Hochzeitsbrauchtum:

Hochzeit

Wenn sich zwei Menschen dazu entschließen gemeinsam durch das Leben zu gehen, gehört nach alter Sitte die Ehe...

Weiterlesen..

Einladen

Zuallererst wird der Hochzeitstermin vom Brautpaar festgelegt. Im Anschluss darauf werden die Hochzeitsgäste vom Brautpaar...

Weiterlesen..

Polterabend

Der Polterabend bzw. Junggesellenabend wird heutzutage auch im Lavanttal sehr oft abgehalten. Für den Ursprung des...

Weiterlesen..

Bekleidung

Nach altem Brauch, sollte die Braut etwas Neues, etwas Altes, etwas Geliehenes und etwas Blaues an ihrem schönsten Tag...

Weiterlesen..

Hochzeitstag

Sehr früh am Morgen, nicht selten bereits um 4 Uhr, kommen die Nachbarn und Freunde um die Braut zu wecken. Dies geschieht...

Weiterlesen..

Brauchtum
rund um Weihnachten:

Frisch und gsund schlågn

Dieser Brauch findet am 28. Dezember statt: "Der Tag der unschuldigen Kinder!" Früh am Morgen stehen die...

Weiterlesen..

Rachn (Räuchern)

Das "Rachn" (Räuchern) ist im Lavanttal noch sehr weit verbreitet, und wird heute wieder öfter eingesetzt....

Weiterlesen..

Roateln

Ein sehr alter und seltsamer Weihnachtsbrauch, der sich im Lavanttal und im Görtschitztal am längsten erhalten...

Weiterlesen..

Brauchtum
rund um Ostern:

Osterfeuer - Osterhaufn hoazn

Wer spät am Abend des Karsamstages durch das Lavanttal fährt, sieht sich rundherum von Osterfeuern eingekreist....

Weiterlesen..

Fleischweihe (Speisenweihe)

Zum Abschluss der 40 tägigen Fastenzeit vor Ostern gehört bestimmt die Osterjause welches heute noch "Weichfleischessn"...

Weiterlesen..

Feuerweihe

Am Karsamstag gibt es in vielen Pfarren des Tales schon am Morgen die "Feuerweihe". Hierfür wird ein "Schwamm"...

Weiterlesen..

Fackelschwingen in Unterkärnten

Am Karsamstag entzünden Burschen Fackeln nach der Auferstehung am Osterfeuer. Dann laufen sie in langen Reihen mit...

Weiterlesen..

Ostereier

Meist am Karfreitag, manchmal jedoch am Karsamstag werden in jeder Familie Ostereier gefärbt. Häufig werden industriell...

Weiterlesen..