Aufgelesen
Tipps und Tricks, und was sonst nirgends hinpasst...

 

Suche mit Google:

 

Suche auf www.4mi.at:

 

K

 

Tipps, Tricks und anderes was sonst nirgends hinpasst


 

 

Gartenschädlinge bekämpfen

 

Und wer im Mai schon gegen Schädlinge im Gemüsegarten kämpfen will, kann das mit ganz natürlichen Mitteln angehen. Dazu wird eine Jauche aus Brennesselpflanzen hergestellt die dann auf die Gartengewächse verteilt wird.

Unbedingt verdünnen - sonst "verbrennen" die Pflanzen.

Pfingstrosen

 

Pfingstrosen sind nicht nur wunderschön, sondern auch wochenlang haltbar zu machen. Die Rosen werden im Knospenzustand kurz vor dem Ausbrechen geschnitten. Dann werden sie einzeln in Seidenpapier gewickelt. Die Zweige in Wasser stellen und bei null Grad aufbewahren.

Wenn sich der Stoff bei der Naht auseinanderzieht.

 

Ziehe die Naht von der Rückseite wieder zurück und schiebe die Fäden mit Hilfe einer Nadel zur Mitte. Bügle ein Stück Vlieseline auf die Rückseite der betroffenen Naht. Nähe dann die Naht noch einmal nach, und bügle sie erneut auseinander.

Applikationen aufnähen

 

Manchmal möchte man gerne einen Stern, eine Blume oder einfach ein rechteckiges Fleckchen als Verzierung aufnähen. Ein kleines Loch kann man auch verdecken.

Damit sich der Stoff während dem Nähen nicht verzieht, empfehle ich das Fleckchen vorher mit Wäschestärke zu stärken.

Eine gute Lösung ist auch, für das Stärken hochkonzentriertes Zuckerwasser zu verwenden - Nachteil: das fertige Stück muss nach dem Nähen gewaschen werden.

Für diese Arbeit eignet sich auch Gelatine in Pulverform. Gelatine in Wasser auflösen und Stoffflecken damit tränken und trocknen lassen.

Hose ist zu lang

 

Zu lange Jeanhosen lassen sich ganz leicht aufnähen, wenn man knapp ober der Naht innen einfach soviel einnäht, dass die Länge passt.

Wenn mehr als 1cm eingenäht wird, muss der überflüssige Stoff abgeschnitten und die Nahtzugabe versäubert werden.

Mit dieser Methode bleibt der Originalsaum erhalten, und damit auch der "stonewashed" Teil.

Ausgerissene Knöpfe

 

Ausgerissene Knöpfe - wer kennt das Problem nicht?

Wenn der Stoff unter dem Knopf beschädigt ist, muss die schadhafte Stelle erst gestopft werden. Am Einfachsten mit Zick Zack Stich übernähen. Noch besser ist ein dreifach Zick Zack Stich oder der Gerade Stich vor und zurück.

Den Knopf selber kann man wunderbar mit der Nähmaschine einnähen. Zick Zack Stich auf den Lochabstand des Knopfes einstellen. Den Stofftransport wegschalten und dann den Knopf einnähen. Die Fäden nach hinten ziehen und von Hand vernähen oder verknüpfen.

Während der Knopf eingenäht wird, kann man eine Nadel (am Besten eine Stopfnadel oder Sticknadel) auf den Knopf zwischen den Löchern legen. So wird der Knopf ganz "locker" eingenäht und man kann dann die Fäden zwischen Knopf und Stoff ziehen und einen sogenannten "Hals" bilden.

Socken stopfen

 

Kleine Löcher in Socken kann man ganz einfach mit der Nähmaschine stopfen. Besonders gut geeignet ist dafür eine Nähmaschine mit Freiarm.

Es gibt im Fachhandel ganz kleine Stickrahmen für die Nähmaschine. Der ist eine sehr gute Hilfe, ist aber nicht zwingend nötig.

  • Den Stofftransport wegschalten.
  • Den Stopffuß an die Nähmaschine anbringen.
  • Den Socken auf den Freiarm "aufziehen".
  • Geradstich einstellen.

Und nun mit etwas Fingerspitzengefühl erst rund um das Loch nähen, dann nach rechts und links und zum Schluss vor und zurück.

Achtung, bei dieser Methode muss frei geführt werden, weil der Stofftransport ja weggeschaltet werden muss!

Reißverschluss reparieren

 

Hilfe, der Reißverschluß klemmt! Das kommt öfter mal vor.

Wenn der Reißverschluß einfach nicht mehr zum öffnen und schließen geht, sonst aber nicht kaputt ist, liegt das oft daran, dass einfach ein Gleitmittel fehlt. Öl oder Fett kann man bei Bekleidung wegen der Flecken nicht verwenden.

Hier hilft man sich ganz einfach mit einem Bleistift. Man "schreibt" auf den Zähnen des Reißverschlusses. Das im Bleistift enthaltene Graphit dient als "Schmiermittel"

Einfach ausprobieren, das hat mir oft geholfen!

 

G`scheitheiten und andere Aussagen:

 
Jede Minute, die man lacht, verlängert das Leben um eine Stunde.

Hobby und Handarbeiten:

Krokodilsocken

Was man aus Socken alles machen kann! Socken mit Krokodilgesicht, dazu brauchst du nur...

Weiterlesen..

Socken

Weißt du wie man Socken strickt? Nicht mehr so ganz, dann schau mal nach wie einfach das geht...

Weiterlesen..

WC-Papier Haube

Was ist da darunter versteckt? WC Papier - raffiniert verpackt...

Weiterlesen..

Rezepte für Kuchen:

Schokowürfel

gut für Weihnachten geeignet

Weiterlesen..

Rumkugeln

Rumkugeln sind schnell zubereitet und eignen sich super für Weihnachtsgebäck. 

Weiterlesen..

Glühweinschnitten

Als Blechkuchen rasch gebacken, ist sehr gut geeignet für Weihnachtsgebäck.

Weiterlesen..

Haidenmehlkuchen

Ein ausgezeichneter Kuchen aus Haidenmehl (Buchweizenmehl).

Weiterlesen..

Lavanttaler Mostkuchen

sehr frischer Obstkuchen

Weiterlesen..

Schüttelkuchen

Ein Kuchen mit Nüssen, der durch schütteln der Zutaten rasch zubereitet wird.

Weiterlesen..

Schüttelkuchen mit Bechermaßen

Schüttelkuchen mit Bechermaßen rasch und einfach zubereitet.

Weiterlesen..